Ein Original bleibt immer ein Original

Und das gilt schon seit langer Zeit. Und doch musste man sich immer vor den Fälschungen schützen. Ob man dies mit Heißprägesiegeln oder spezieller Tinte versucht hat, immer bestand der Schutz darin, dass es schwierig war, den Schutz zu umgehen oder das der Herstellung zu Grunde liegende Prinzip anzuwenden. Und so ist es auch heute noch. Wenn man "tausend Personen" benötigt, um den Schutz innerhalb einer bestimmten Zeit zu umgehen, ist eine definierte Hürde vorhanden. Es geht also immer darum, die Hürde so hoch zu legen, dass es sich nicht lohnt, zu fälschen. Und so verhält es sich auch mit unseren Sicherheitspapieren.

Mit der UV-Farbe lassen sich Informationen gut verbergen. Der nicht versierte Betrachter wird den Schutz nicht bemerken. Das gleiche Problem hat der Drucker an der Druckmaschine auch. Er sieht erst mal nicht, was er druckt. Jetzt wird deutlich, dass es aufwändiger ist, derartige Druckerzeugnisse herzustellen. Mehrere Arbeitsgänge und Kontrollschritte sind vonnöten.

Der beste Schutz ist jedoch etwas, das nicht vorhanden ist. Das wissen aber nur Sie und wir. Und es bleibt unser Geheimnis. So entstehen Originale.